Beliebteste Themen

Aktuelles & Regionales

„Nachhaltigkeits
präferenzabfrage“

Seit 02.08.2022 ist sie Realität: Die „Nachhaltigkeitspräferenzabfrage“. Bei jeder Anlageberatung dürfen Sie sich damit auseinandersetzen. Sollen durch das angebotene Finanzprodukt negative Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren vermieden werden? Und / Oder sind sogar positive Wirkungen auf Umwelt oder soziale Aspekte erwünscht? Wir beobachten in den zurückliegenden Tagen, dass hieraus eine Vielzahl an weiteren Fragen entstehen. Zum Beispiel, wie denn die „Nachhaltigkeit“ definiert wird? Und weshalb wurde die Nachhaltigkeitspräferenzabfrage überhaupt eingeführt? An dieser Stelle verweisen wir gerne auf Blogbeiträge unsererseits zur „Nachhaltigkeit in der Geldanlage“, welches dieses Thema bereits beleuchten.

 

Weiter

Privatkunden

Firmenkunden